Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Außenstelle Nordwest-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Kartensuche

Allgemein

Unter den folgenden Links finden Sie eine kartografische Übersicht der Kartenwerke DBWK 2, DBWK 25 und DiKüka. In den Übersichtskarten wird der Blattschnitt des jeweiligen Kartenwerkes dargestellt. So kann über den räumlichen Bezug nach bestimmten Kartenblättern gesucht werden.

Bedienungshilfe

Kartenfenster

Durch Auswahl eines der oben aufgelisteten Verweises wird eine Karte in einem neuen Browserfenster geöffnet. In der Karte kann mittels verschiedener Werkzeuge interaktiv navigiert werden. Die Darstellung der Karte ändert sich dabei in Abhängigkeit von der dargestellten Zoom-Stufe.

Vergrößern und Verkleinern

Zoom-Leiste Zum Vergrößern und Verkleinern des dargestellten Kartenausschnittes ist die Zoom-Leiste am linken oberen Rand zu verwenden. Die jeweilige Zoom-Stufe wird in Prozent angegeben, wobei die Standarddarstellung bei 100 % liegt. Bei allen anderen Zoom-Stufen handelt es sich um eine um den jeweiligen Faktor vergrößerte Darstellung.

Eine Änderung der Zoom-Stufe kann entweder durch einen Mausklick auf den Pfeil mit dem Minus- bzw. dem Plus-Symbol erfolgen oder über einen Mausklick auf die jeweilige Zoomstufe. Bei der ersten Methode wechselt die Darstellung zu der jeweils nächst niedrigeren bzw. nächst höheren Zoom-Stufe. Bei der zweiten Methode erfolgt eine direkte Auswahl der Zoom-Stufe.

In den größeren Zoom-Stufen werden gegebenenfalls zusätzliche detailliertere Informationen angezeigt, z.B. der Name des jeweiligen Kartenblatts. Bei der DBWK 2 wird ab Zoom-Stufe 800 % zusätzlich die Topografische Karte 1:100.000 (TK 100) als Hintergrund angezeigt.

Übersichtskarte

Overview-Symbol In den Zoom-Stufen über 100 % erscheint im Kartenfenster am linken Rand ein zusätzliches Symbol (zwei ineinander verschachtelte Vierecke). Mit diesem Symbol kann eine Übersichtskarte an- bzw. ausgeschaltet werden. Mittels Mausklick auf das Symbol wird diese Übersichtskarte innerhalb der Detailkarte in der linken oberen Ecke eingeblendet. Ein erneuter Mausklick auf das Symbol blendet die Übersichtskarte wieder aus.

In der Übersichtskarte wird der aktuelle Ausschnitt der Detailkarte als roter Rahmen dargestellt, so dass die derzeitige Position ersichtlich wird.

Mithilfe der Übersichtskarte kann zusätzlich der Bildausschnitt verändert werden. Durch einfachen Mausklick in die Übersichtskarte wechselt die Detaildarstellung zur gewählten Position.

Bildausschnitt verschieben

Zum Verschieben des Kartenausschnittes dienen die Pfeile, die um die Karte herum im Kartenrahmen angeordnet sind. Durch Mausklick auf einen Pfeil wird der Kartenausschnitt in die entsprechende Richtung verschoben. Ist ein weiteres Verschieben nicht möglich, wird der Pfeil "ausgegraut" und ein weiteres Klicken auf den Pfeil bleibt ohne Aktion.

Drucken

Print-Symbol Der aktuell dargestellte Kartenausschnitt kann bequem über die Druckfunktion ausgedruckt werden. Durch einfachen Mausklick auf das Druck-Symbol wird ein vorgegebenes Layout geöffnet, in dem ein Titel, eine Detailkarte und eine Übersichtskarte dargestellt sind. Der Titel kann über ein Eingabefenster geändert werden. Das Eingabefenster öffnet sich automatisch nachdem das Druck-Symbol angeklickt wurde. Das angezeigte Layout kann über das Menü "Datei" in der Menüleiste des Browserfensters ausgedruckt werden.

Informationen anzeigen lassen

Informationen Zu den Kartenblättern können Informationen abgefragt werden. Durch einfachen Mausklick auf ein Kartenblatt in der Detailkarte wird ein weiteres Browserfenster geöffnet, indem die Informationen tabellarisch dargestellt werden.

Für die Blätter der DBWK 25 werden der jeweilige Name, ein Link zum NOKIS-Metadatensatz und ein Link zu einer Vorschaugrafik aufgelistet. Die Tabellen zu den Blättern der DBWK 2 beinhalten des Weiteren einen Link zum Luftbild, falls vorhanden.

Über den NOKIS-Link (NOKIS: Nord- und Ostsee Küsteninformationssystem) können alle Metainformationen zum gewählten Kartenblatt angezeigt werden. Diese Metainformationen stammen aus der zentralen NOKIS-Metadatenbank. Weitere Informationen zu NOKIS finden Sie auf der NOKIS-Homepage.